Archiv der Kategorie: Mannschaften

U10 erkämpft Unentschieden bei der TSG Kraichtal

Am vergangenen Donnerstag gastierten unsere Jüngsten bei der favorisierten TSG Kraichtal. Nachdem sie bei den Staffelspielen schon einen leichten Vorsprung verbuchen konnten, wurden bei den Einzeln und Doppeln mit viel Engagement noch einige Spiele gewonnen, so dass zum Schluss bei einem Endstand von 16:16 ein hochverdienter Punktgewinn gefeiert werden konnte.

 

Im Einsatz waren: Anton Weber, Julian Bleyer, Julius Wechselberger, Paul Kärcher, Louis Kolbinger und Dana Chung.

 

(H. W.)

Siegesserie unserer Herren60 setzt sich fort

Sowohl beim Nachholspiel am Feiertag als auch am regulären Spieltermin vergangenen Samstag konnten sich unsere Spieler souverän gegen die gegnerischen Mannschaften Polizei-SV Karlsruhe mit 6:0 bzw. TSG Karlsruher SV Waldstadt-Rintheim / SSC Karlsruhe mit 5:1 durchsetzen. Das verlorene Einzel musste dabei leider knapp mit 9:11 im Matchtiebreak abgegeben werden.

Zahlreiche Zuschauer haben unsere spielstarken und hochmotivierten Herren60 wieder tatkräftig unterstützt – an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Starker Auftritt der Damen40 gegen Bietigheim

Erneut konnten unsere Damen40 mit 8:1 einen klaren Heimsieg auf ihrem Punktekonto verbuchen! Gegen die Spielerinnen aus Bietigheim konnten alle Einzel in zwei Sätzen gewonnen werden. Dann folgten auch noch zwei der drei Doppel, die ebenfalls deutlich zugunsten der Spielerinnen aus Staffort ausgingen. Die hochmotivierten Damen freuten sich über zahlreiche Zuschauer!

Ein herzliches Dankeschön auch an die Grillmeister Gottfried und Peter!

Gespielt haben Monika Schleinkofer , Pauline Leys , Angelika Zarte, Lotte Berden , Dominique Heidt, Melitta Bernauer , Monika Emanuel und Katharina Sickinger.

Schweres Auswärtsspiel der U10 in Bad Schönborn

Schon vor der Anreise zum TC Bad Schönborn war klar, dass es für unsere jüngsten Mannschaftsspieler schwierig wird, Punkte zu sammeln. Trotzdem wehrten sie sich tapfer mit großem Kampfeinsatz und vor allem zeigte sich wieder, dass sie untereinander toll harmonisieren und in der Gruppe riesig Spaß haben. Letztendlich siegte der TC Bad Schönborn verdient mit 30:2. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an Dana Chung, die in einem spannenden Match die Ehrenpunkte für den TC Staffort rettete. Die weiteren Spieler waren: Anton Weber, Julian Bleyer, Julius Wechselberger, Paul Kärcher und Luis Kolbinger. (H.W.)

Krimi a la Hitchcock unserer Herren40-Mannschaft beim TC Eggenstein

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen haben wir am Samstag unser 2. Auswärtsspiel erfolgreich mit einem 5:4-Sieg beim TC Eggenstein genossen.

Durch die Siege im Einzel durch Jürgen Dörflinger, Michael Heiberger und Timo Klein stand es unentschieden 3:3.

Die anschließenden Doppel mussten also entscheiden. In einem wahren Gänsehautkrimi konnten Hartmut Wechselberger und Timo Klein sowie Jürgen Dörflinger und Roland Zarte ihre Doppel jeweils im Match-Tiebreak gewinnen.

Trotz tollem Kampf mussten Martin Deck und Peter Heidt ihr Doppel leider abgeben.

Am Samstag den 24.05.2014 ab 14:00 Uhr haben wir unser erstes Heimspiel gegen den Tabellenführer TuS Rüppur. Zuschauer sind herzlich willkommen! (W.W.)

Damen40 siegreich gegen Durlach

Vergangenen Mittwoch haben unsere hochmotivierten Damen40 mit 7:2 klar gegen die Spielerinnen des TC Durlach gewonnen. Bereits nach den Einzeln war die Partie mit 5:1 für Staffort entschieden. Dann konnten noch 2 Doppel gewonnen werden. Die beiden verlorenen Matches mussten leider im Match Tie Break knapp abgegeben werden.

Die Spielerinnen haben sich sehr über die zahlreichen Zuschauer gefreut! Es wäre toll, wenn zum nächsten Heimspiel am 28.05.2014 gegen Bietigheim alle wieder kommen würden!

Starker Auftakt zur Medenrunde bei den Herren 60

Die Mannschaft Herren 60 konnte beim Match gegen die Spieler SV BWR Karlsruhe mit einer souveränen Leistung einen 5:1-Sieg nach Hause bringen. Die gegnerische Mannschaft reiste leider mit einem Einzelspieler zu wenig an, so dass hier gleich ein Punkt abgegeben werden musste. Die Verstärkung für das Doppel kam dann aber, so dass die Partien regulär ausgetragen werden konnten. Hier mussten unsere Spieler leider ein Doppel knapp verloren geben.

Gespielt haben Jürgen Dörflinger, Hans-Jürgen Rößler, Alfons Baldas, Wolfgang Paulus, Klaus-Otto Hauth und Günther Hildenbrand.

Erstes Medenspiel der Herren 40 knapp verloren

Bei widrigen Wetterbedingungen fand am vergangenen Samstag das Auswärtsspiel der Herren 40 beim TC Leopoldshafen statt.

Trotzdem konnten die Zuschauer faire und interessante Spiele verfolgen, leider konnten Stephan Küpper und Timo Klein, die ihre Einzel und auch das gemeinsame Doppel mit einer tollen Leistung gewonnen haben, die 6:3 – Niederlage am Ende nicht abwenden.

Die weiteren Mannschaftsspieler waren Michael Heiberger, Hartmut Wechselberger, Martin Deck, Peter Heidt und Wolfgang Waldenmeier.

Herren 60 gelingt Durchmarsch

Was viele gehofft haben, ist tatsächlich eingetreten: Mit einem starken 7:2 – Sieg gegen die Mannschaft des TV Niederbühl haben unsere Herren 60 nun auch das 7. und somit letzte Spiel dieser Medenrunde gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg!

Siegeswille, Durchhaltevermögen und Teamgeist haben diese Saison geprägt – wir freuen uns schon auf die nächste Runde!

Gespielt haben Jürgen Dörflinger, Wolfgang Paulus, Emil Hauth, Hans-Jürgen Rößler, Klaus-Otto Hauth, Dietmar Berden, Günther Hildenbrand, Karl-Heinz Sickinger und Peter Emanuel.