Archiv der Kategorie: Jugend

Starke U8 in Forst

Am Dienstag, den 12. Mai 2015 startete die U8 des TC Staffort zu ihrem zweiten Spiel beim TC Waldsee Forst. Dieses Mal waren 5 Kinder mit dabei: Nele Kärcher, Merle Bleyer, Smilla Fluhrer, Anna-Lena Knasmüller und Sara Hanschur Villar. Bei den Staffelspielen zu Beginn war die Entscheidung immer relativ knapp. Aber leider konnte nur bei einem Staffelspiel ein Unentschieden erreicht werden. Hier haben die Mädchen noch Luft nach oben.
U8_So2015_ForstNun folgten die Tennisspiele, beginnend mit den Einzelspielen. Als erstes spielten Merle Bleyer und Anna-Lena Knasmüller. Merle hatte wieder einen schweren Gegner erwischt aber Merle war absolut ebenbürtig. Am Ende hatte sie einfach etwas Pech und musste beide Sätze mit 8:9 und 9:10 verloren geben. Anna-Lena hatte als einzigste ein Mädchen als Gegnerin und konnte mit einer sehr guten Aufschlagleistung das Spiel 8:6 und 9:6 für sich entscheiden. Das war ein toller Erfolg für Anna-Lena. In den nächsten zwei Einzeln waren dann Nele Kärcher und Smilla Fluhrer an der Reihe. Beide lieferten sich ein spannendes Spiel mit ihren Gegnern. Nele konnte den ersten Satz mit 11:7 für sich entscheiden. Im zweiten Satz war es sehr knapp und Nele verlor mit etwas Pech den zweiten Satz mit 9:10. Smilla gewann ebenfalls ihren ersten Satz mit 8:6 und auch sie wurde im zweiten Satz etwas vom Pech verfolgt und verlor ganz knapp mit 7:8. Somit hatten die zwei ein Unentschieden erreicht.
In den abschließenden Doppeln spielten dann Nele mit Sara und Merle mit Smilla. Den ersten Satz mussten beide Doppel verloren geben. Im zweiten Satz wurde es dann noch einmal sehr spannend. Nele und Sara verloren leider am Ende ihren zweiten Satz dann ganz knapp mit 8:9. Merle und Smilla konnten dafür ihren zweiten Satz knapp mit 8:7 gewinnen.
Der Endstand lautete nun zwar 21:11 für den TC Waldsee Forst, aber das Ergebnis war viel knapper als die Punktzahl zeigt. Die Mädchen haben wieder eine tolle Leistung gezeigt und mit ein bisschen mehr Glück hätten die Mädchen ihre Tennisspiele genauso gewinnen können!

Nächste Woche hat die U8 nun ihr erstes Heimspiel. Beginn ist 15 Uhr gegen den sehr starken und momentan 1. Platzierten TV Liedolsheim. Wir freuen uns natürlich über jede Unterstützung!
 

(BF)

Tolle Leistung der U8 in Bad Schönborn

Am Dienstag, den 5. Mai 2015 hatte die neu formierte U8 des TC Staffort ihr erstes Spiel. Da es für alle Kinder überhaupt das erste Spiel war, waren die Kinder sehr aufgeregt, als sie beim als sehr stark eingeschätzten TC Bad Schönborn antreten mussten. Darüber hinaus konnten nur 4 Kinder mitfahren, so dass es auch für kein Kind eine Verschnaufpause gab.
U8_So2015_Bad_SchönbornAls erstes wurden die Staffelspiele durchgeführt. Hier mussten leider alle 4 Spiele zum Teil knapp abgegeben werden. Anschließend wurden die zwei ersten Einzel ausgespielt. Es spielten vom TC Staffort Smilla Fluhrer und Sara Hanschur-Villar. Smilla musste den ersten Satz noch verloren geben, konnte aber den zweiten Satz dann mit einer tollen Leistung deutlich gewinnen, so dass ein Unentschieden erreicht wurde. Somit waren die ersten 2 Punkte für Staffort erreicht. Sara hatte genauso toll gekämpft, musste aber leider den ersten Satz knapp und den zweiten Satz etwas deutlicher verloren geben.
Nun standen die nächsten zwei Einzel an. Hier spielten für den TC Staffort Merle Bleyer und Anna-Lena Knasmüller. Merle musste gegen den erst gesetzten des TC Bad Schönborn spielen. Sicher keine leichte Aufgabe! Für die Zuschauer war es ein tolles spannendes Spiel, in dem Merle Bleyer beide Sätze zum Schluss aber leider ganz knapp verloren geben musste. Das vierte Einzel mit Anna-Lena war fast genauso spannend. Musste Anna-Lena Knasmüller den ersten Satz noch relativ deutlich abgeben, stand es im zweiten Satz am Ende 9:9. Somit musste ein entscheidender Punkt ausgespielt werden, den Bad Schönborn dann leider für sich entscheiden konnte.
Nun waren die Mädchen schon leicht ko., aber es standen noch die Doppelspiele an. Hier spielten Smilla mit Merle und Anna-Lena mit Sara. Beide Doppel wurden parallel ausgespielt und zeigten jeweils einen ähnlichen Verlauf. Der erste Satz wurde jeweils verloren. Aber im zweiten Satz wurden die letzten Kraftreserven mobilisiert und beide Doppel zeigten was in ihnen steckt. Unter großem Jubel konnten die zwei Doppel ihren zweiten Satz gewinnen und erreichten somit hier jeweils ein Unentschieden.
Der Endstand lautete nun zwar 26:6 Punkte für Bad Schönborn, aber alle Kinder und mitgefahrene Mütter waren sehr stolz auf die Leistung der vier Mädels!
Mit großer Freude erwarten sie nun ihr nächstes Spiel am 12. Mai beim TC Waldsee Forst.
 
(BF)

Tennis-Schnupperkurs für Kinder und Jugendliche

Tennis-Schnupperkurs für Kinder und Jugendliche

Am Samstag, den 25.04.2015 von 15:00 – 17:00 Uhr lädt der TC-Staffort zu einem kostenlosen “Schnupper-Training” für Kinder und Jugendliche auf seiner Anlage ein.

Der Unterricht wird von unseren ausgebildeten Jugendtrainern durchgeführt.

Tennis-Schläger werden vom Verein zur Verfügung gestellt. Mitzubringen sind gute Laune, sportliche Kleidung und Sportschuhe ohne Stollenprofil.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Anmeldung bitte telefonisch oder per Email unter:

Oliver Knasmüller (07249-3873030 oder Oliver@knasmueller.de)

Martin Deck (01522-2559026 oder martin.deck@gmx.de)

8. Stafforter Tenniscamp 2015

Hallo liebe Kinder, hallo liebe Eltern,
 
auch in diesem Jahr führen wir wieder unser allseits beliebtes Tenniscamp durch.
Das Tenniscamp ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil unserer Jugendarbeit geworden und ist der Höhepunkt unserer Freiluftsaison. Wie immer findet es in der letzten Ferienwoche statt, dieses Jahr vom 07. – 11. September 2015.
Da die Teilnehmernachfrage immer sehr hoch ist, möchte ich es bevorzugt allen „unseren eigenen Kindern“ bis 31.03.2015 anbieten.
 
Wie in den vergangenen 5 Jahren, können wir auch dieses Jahr die Teilnahmegebühr bei 145 Euro je Teilnehmer/in – dank unserer Sponsoren – belassen.
Wenn ihr Kind am Tenniscamp teilnehmen möchte, so bitte ich Sie die verbindliche Anmeldung baldmöglichst (bis 31.03.2015) an mich zu senden.
Bei noch freien Kapazitäten werden wir ab April das Angebot im Internet auf unserer Hompage veröffentlichen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Alfons Baldas
 
TennisCamp_2015_Einladung

Neues vom Jugendwart: Neue Trainerin

Hallo liebe Mitglieder,

zunächst wünsche ich allen ein Gutes Neues Jahr 2015, viel Gesundheit, Gück und weiterhin gute Bälle!
Wie sicherlich viele schon wissen, hat unser langjähriger Trainer Marc Krause Ende Dezember mit Tennis-Training für uns aufhören müssen.  2015 beginnt sein Lehramtsreferendariat. Somit steht er uns leider als Trainer nicht mehr zur Verfügung. Ich wünsche Marc im Namen des gesamtes Vorstandes Alles Gute und bedanke mich für seine super Arbeit als Jugendtrainer. 

Wir freuen uns darauf unser Trainerteam um Lotta, Marcel und Michael ab Montag erweitern zu können. Ab sofort wird Miriam Schwörer die Montagsstunden von Marc übernehmen. Sie wird uns zukünftig dauerhaft für die Jugendtrainings zur Verfügung stehen.

TC_Trainer_Miriam
 
 
 
Wir wünschen Miriam viel Spass und Erfolg und freuen uns auf eine gute Saison.
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Oliver
 

Alle Jahre wieder… Nikolausfeier beim Tennisclub

Auch dieses Jahr fand der Nikolaus den Weg zu uns. Gespannt warteten die zahlreichen kleinen und großen Tennisfans auf seine Ankunft. Fruchtiger Kinderpunsch, Glühwein, feine belegte Brötchen und Kuchen halfen, die Wartezeit angenehm zu gestalten. Bei Kerzenschein begrüßte der weitgereiste Nikolaus dann alle Anwesenden, allen voran natürlich unsere Tenniskinder. Knecht Martin unterstützte auch dieses Jahr den vielbeschäftigten Nikolaus und half ihm, die Geschenke an die Kinder zu verteilen. Mit großen Augen hörten die Kinder dem Nikolaus zu, der von jedem etwas zu berichten wusste. Auch die Vorstandschaft und die anwesenden Mitglieder wurden mit guten Ratschlägen bedacht. Natürlich konnte der Nikolaus nicht allzu lange bleiben und setzte nach einem munteren Weihnachtslied seinen Weg fort. Der guten Stimmung tat dies allerdings keinen Abbruch, es wurde weiter gefeiert und das gemeinsame Beisammensein genossen.

Nikolaus am 06.12.2014

Liebe Kinder, liebe Eltern,
 
bald ist es wieder soweit: der Nikolaus kommt wie in jedem Jahr wieder zu uns auf die Anlage des TC-Staffort und bringt für die Kids einen großen Sack mit Geschenken mit.

Wir treffen uns am Samstag, 06.12.2014 ab 17:00 Uhr auf der Tennisanlage.

 
Bei Kuchen, belegten Brötchen, Kinderpunsch und Glühwein warten wir auf den Nikolaus, der gegen 18:00 Uhr zu uns kommen wird.
 
Damit der Nikolaus und wir besser planen können, gebt uns bitte spätestens bis zum 02.12.2014 Bescheid. Bitte die Anzahl der Erwachsenen und die Anzahl der Kinder angeben. Geschwisterkinder (auch wenn diese kein Tennis spielen) sind herzlich willkommen.
 
Bitte auch Rückmeldung, falls ihr nicht kommen könnt an Oliver@knasmueller.de
 
Und wisst ihr was das tollste ist……der Nikolaus hat mir schon verraten, dass er sich wieder ganz besonders auf uns freut!
 
Wir freuen uns auf eure Teilnahme.
 
Grüße 
 
TC Staffort

7. Stafforter Tenniscamp

Für 19 Kinder und Jugendliche fand dieses Jahr das 7. Tenniscamp vom 08. bis 12. September jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr bei schönem Wetter (bis auf Freitag), statt. Ziel der Woche war es, das Tennisspielen zu erlernen bzw. Erlerntes zu verbessern und weiterzuentwickeln. Nicht zu vergessen waren natürlich auch der gemeinsame Spaß an der sportlichen Aktivität und die Förderung des Gemeinschaftssinns. In den Spielpausen haben die Kinder viele Indoor-Spiele mit Lotte, unserer Pausenbetreuerin, ausprobiert. Der Renner dieses Jahr war das Fertigen von Loom-Bändern. Die Woche verlief sehr harmonisch. Jüngere und ältere Teilnehmer haben sich sehr gut verstanden und die Kleinen waren bei den Großen bestens aufgehoben.

Natürlich stand aber der Sport im Vordergrund. Die Trainer Marcel Nagel, Julian Weinbrecht und Lotta Lehmann haben mit einem ausgeklügelten Programm gezielt alle wichtigen Elemente des Tennisspiels wie Vorhand, Rückhand, Volley, Aufschlag und das Mannschaftsspiel geübt. Bei den bereits Fortgeschrittenen wurde die Schlagtechnik verbessert und v.a. taktisches Verhalten und Wettkampfpraxis trainiert. Die sportlichen Fortschritte konnten tagtäglich beobachtet werden, so dass am Ende der Woche ganz tolle Ballwechsel zustande gekommen sind. Am Donnerstag wurde das Gelernte individuell mit der Videokamera aufgezeichnet und am PC analysiert.

Das Highlight der bisherigen Tenniswochen war immer der Freitag mit der Kinderolympiade. Doch dieses Jahr war der letzte Tag des Tenniscamps total verregnet. Die Plätze standen unter Wasser und es war nicht an ein Spiel zu denken. So haben die Kinder den Vormittag mit diversen Spielen und Basteln von Loom-Bändern verbracht. Auch hat Alfons, unser fleißiger Betreuer und Küchenchef, mit den Kleinen einen leckeren Apfelkuchen gebacken. Als sich abzeichnete, dass an kein Spiel mehr zu denken war, durften die Kinder innerhalb ihrer Gruppe die Rangfolge der Besten in geheimer Wahl bestimmen. Dadurch konnten wir die Gruppenbesten mit Medaillen und Pokale auszeichnen.

Zahlreiche Eltern waren am Abschlusstag gekommen und konnten bei Kaffee und Kuchen der Siegerehrung beiwohnen.

Nun dürfen aber natürlich die erreichten Platzierungen in den vier Gruppen nicht länger auf sich warten lassen:

Gruppe 3b:

1. Platz: Merle Bleyer

2. Platz: Smilla Fluhrer

3. Platz: Vivien Söhner und Saskia Merz

Gruppe 3a:

1. Platz: Bennet Süß

2. Platz: Marlon Hecht

3. Platz: Finnja Fluhrer

Gruppe 2:

1. Platz: Julian Bleyer

2. Platz: Julius Wechselberger

3. Platz: Dana Chung

Gruppe 1:

1. Platz: Leon Söhner

2. Platz: Marie Küpper

3. Platz: Leon Metz

Allen nochmals herzlichen Glückwunsch! Die Teilnehmer des Tenniscamps erhielten zum Abschluss natürlich eine Urkunde sowie eine DVD mit Filmen und Fotos der Tenniswoche. Wie immer war unsere Lotte wieder als „Paparazzo“ unterwegs. Die Sieger bekamen je nach Platzierung eine entsprechende Medaille in Gold, Silber oder Bronze, sowie der Sieger einen Pokal überreicht. Zusätzlich konnten alle Teilnehmer sich noch aus den gesponserten Werbegeschenken nette Überraschungen aussuchen.

Ein besonderes Dankeschön geht an unsere Sponsoren, die das Tenniscamp so tatkräftig unterstützt haben: Constantino D`Allesandro vom Vogelpark Staffort verwöhnte uns mit Spaghetti Bolognese, Schnitzel mit Pommes frites und Pizza, Graziano von der Sportgaststätte Waldbrücke servierte uns leckere Nudelvariationen und der Getränkehandel Mack versorgte uns wieder mit erfrischenden Getränken. Die Sparkasse gab uns einen Zuschuss zum Tenniscamp, und zahlreiche tolle Sachpreise erhielten wir vom Sporthaus Sommerlatt, von der Fa. L`Oreal, der Fa. Röser, der Badischen Beamtenbank Karlsruhe, Filiale Eggenstein-Leopoldshafen, und von der Bausparkasse Badenia.
Herzlichen Dank!

Allen Beteiligten hat die Woche unheimlich viel Spaß gemacht. Auch wir als Durchführende hatten unsere Freude daran, die Fortschritte der Kinder mitzuerleben. Ein herzliches Dankeschön allen Mitwirkenden – und bis zum nächsten Stafforter Tenniscamp!

Schnuppertraining beim TC Staffort

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fand am Samstag, dem 26.04.14 das diesjährige Kinder-Schnupper-Training des TC Staffort statt. Zahlreiche Anmeldungen und auch spontane Besuche machten diesen Nachmittag zu einem besonderen Erlebnis. Nach der Begrüßung durch den Vorstand und den Jugendwart, übernahmen die professionellen Trainer das Kommando. Den Kindern wurde auf spielerische Weise der Tennissport näher gebracht. Unterdessen konnten sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen stärken und ihre Kleinsten bewundern. Nach 2 Stunden war das Training vorbei und die Kinder erfreuten sich bester Laune.

Nach der Verabschiedung sind sehr viele Anfragen über weitere Trainingsmöglichkeiten beim Jugendwart eingegangen. Auch manche Eltern sind auf den Geschmack gekommen und es wurde kurzerhand die Idee geboren, einen solchen Schnupperkurs eventuell in Zukunft auch für die Erwachsenen anzubieten. Gerne haben wir diese Anregung aufgenommen und freuen uns darauf.

Schnuppern_2014