Alle Beiträge von Martin Deck

HO…HO…HO

Liebe Kinder, liebe Eltern,
 
bald ist es wieder soweit: der Nikolaus kommt wie in jedem Jahr wieder zu uns auf die Anlage des TC-Staffort und bringt für die Kids einen großen Sack mit Geschenken mit.
 
Wir treffen uns am Sonntag, den 06.12.2015 ab 17:00 Uhr auf der Tennisanlage.
 
Bei Kuchen, belegten Brötchen, Kinderpunsch und Glühwein warten wir auf den Nikolaus, der gegen 17.30 Uhr zu uns kommen wird.
 
Damit der Nikolaus und wir besser planen können, gebt uns bitte spätestens bis zum 02.12.2015 Bescheid. Bitte die Anzahl der Erwachsenen und die Anzahl der Kinder angeben. Geschwisterkinder (auch wenn diese kein Tennis spielen) sind herzlich willkommen.
Bitte auch Rückmeldung, falls ihr nicht kommen könnt an Oliver@knasmueller.de
 
 
Und wisst ihr was das tollste ist……der Nikolaus hat mir schon verraten, dass er sich wieder ganz besonders auf uns freut!
 
 
Wir freuen uns auf eure Teilnahme.
 
Grüße 
 
TC Staffort

OT Kuchenspenden

Liebe Mitglieder,

unser Ortsturnier am 26. und 27.07. rückt näher und die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Wie jedes Jahr möchten wir auch dieses Mal allen Besuchern ein tolles Kuchenbuffet bieten. Dazu benötigen wir dringend noch Kuchenspenden.

Bitte tragt euch in die Liste am Clubhaus ein oder sendet eine kurze Nachricht an info@tc-staffort.de mit der Angabe, welchen leckeren Kuchen ihr zubereiten möchtet. Im Voraus schon herzlichen Dank für eure Mithilfe!

Euer Organisationsteam

39 Grad im Schatten beim TC RW Söllingen

Bei unserem letzten Auswärtsspiel beim TC RW Söllingen mussten wir ohne 3 Stammspieler und bei brütender Hitze antreten. Trotz der Hitze kamen einige schöne Spiele zustande. Unsere Nr.1 am Samstag, Timo Klein, kämpfte 2 ½ Std bis fast zum Umfallen gegen einen LK 11 Spieler und verlor knapp 7:6, 7:6. Bravo Timo – weiter so. Die anderen Spiele gingen leider klar an unseren Gegner. Endstand an diesem Hitzetag 9:0 für Söllingen.

Am kommenden Samstag haben wir die Mannschaft von TC RW Schöllbronn auf unserer Tennisanlage zu Gast. Wir hoffen, dass wir unser letztes Spiel für uns entscheiden können.

Zuschauer sind herzlich willkommen. (PH)

U8: Hitzeschlacht im Kraichtal!

Am Dienstag, den 30. Juni 2015 hatte die U8 des TC Staffort ihr letztes Rundenspiel beim TSG Kraichtal 2. Beginn war 16 Uhr. Dieses Mal waren folgende Mädchen mit dabei: Nele, Merle, Smilla, Anna-Lena und Sara.
Es sollte eine richtige Hitzeschlacht werden, denn die Temperaturen bei strahlendem Sonnenschein lagen jenseits der 30 Grad. Bei den Staffelspielen am Anfang lief es dann auch nicht so rund wie die letzten Male. Trotzdem konnte ein Staffelspiel gewonnen werden. Es stand aber somit 6:2 für Kraichtal. Nun kamen die Tennisspiele und da haben unsere Mädchen die letzten Male immer gut gepunktet. Und so sollte es auch kommen. Es war unglaublich spannend bis zum Schluß.
In den ersten Einzeln spielten Merle und Sara. Merle machte wieder ein super Spiel und gewann ihr Spiel deutlich mit 14:5 und 11:7. Sara hatte schwer mit der Hitze zu kämpfen und verlor ihren ersten Satz trotz großem Einsatz mit 8:13. Den zweiten Satz konnte sie dann leider nicht antreten und das Spiel ging somit an Kraichtal. In den nächsten Einzeln spielten Nele und Smilla. Nele spielte einen tollen ersten Satz und sie gewann mit 12:10 gegen die Nummer 1 von Kraichtal. Im zweiten Satz schwanden die Kräfte etwas und sie verlor diesen mit 7:15. Smilla hatte das einzige Mädchen als Gegnerin und diese hatte sie von Anfang an im Griff. Sie konnte das Spiel klar mit 10:6 und 15:1 für sich entscheiden.
Nach den Einzeln stand es nun somit 12:12. In den Doppeln spielten Nele mit Smilla und Merle mit Anna-Lena. Nele und Smilla gaben alles, mussten ihr Spiel aber leider mit 8:12 und 7:10  verloren geben. Merle und Anna-Lena dagegen konnten beide Sätze mit 13:7 und 11:5 gewinnen.
Der Endstand lautete nun also 16:16 unentschieden! Die Mädchen haben wieder alles aus sich herausgeholt und toll gekämpft.
Da die Runde nun vorbei ist, ist es Zeit Bilanz zu ziehen: Es war für alle Mädchen das erste Mal, dass sie an den Medenspielen teilgenommen haben und sie haben unerwartet tolle Erfolge erreichen können. Herzlichen Glückwunsch dafür und vielen Dank noch einmal an alle Mädchen der U8: Nele, Merle, Smilla, Anna-Lena, Sara und Saskia! (BF)